ARBEITS- UND ALLTAGSHILFEN

Arbeits- und Alltagshilfen unterstützen bei Handlungsabläufen, Orientierung oder der Erledigung von Alltagsabläufen. Sie umfassen auch spezielle Rufsysteme für nicht-mobile Menschen.

Arbeitshilfen

Unter dem Begriff Alltagshilfen werden allgemein Artikel und Gegenstände des täglichen Bedarfs zusammengefasst, die den Alltag erleichtern oder bestimmte Alltagshandlungen unterstützen oder effektiver gestalten sollen.

zu den Produkten

Kognition/Demenz

Kognitive Beeinträchtigungen oder Gedächtnisstörungen im Alter oder in Form von Erkrankungen wie Alzheimer kommen, auch im Zuge des demographischen Wandels, immer häufiger vor. Hier gibt es einfache Hilfsmittel, die unterstützend wirken können und z.B. bei Handlungsabläufen oder zeitlicher Orientierung helfen.

zu den Produkten

Rufsysteme

Es gibt Rufsysteme ganz unterschiedlicher Natur. Rufsysteme können eine Möglichkeit für nicht mobile Personen sein, aktiv andere Personen zu rufen, die sich z. B. in einem anderen Raum / an einem anderen Ort aufhalten. Es gibt aber auch Systeme, die selbständig einen Ruf auslösen und eher eine Art „Überwachung“ sind (z.B. eine Alarm-Matratze für Epileptiker).

zu den Produkten